Pferdepension Allmut

Boxen mit Paddocks, Offenstallhaltung, Reithalle

Heute 52

Woche 108

Monat 650

Besucher 49133

Unsere Pferdeanlagen und Haltung

Boxenhaltung:

Unsere Stallgebäude sind neu gebaut bzw. umgebaut. Die Boxen sind 3,0 x 4,5 m groß und mit Paddocks versehen.

Die geräumigen, hellen Boxen, die den Pferden Sozialkontakt erlauben, werden wahlweise mit Stroh- oder Hobelspäne eingestreut. (Ideal für Allergiker)

Pferde brauchen täglich frische Luft, viel Bewegung und Herdenverband.

Wir führen sie deshalb das ganze Jahr auf unsere Weiden. Im Sommer abends, in der kühleren Jahreszeit tagsüber. Sie können sich dort frei und unbeschwert bewegen. Die Besitzerinnen und Besitzer brauchen sich keine Sorgen zu machen, wenn Sie zum Reiten keine Zeit haben.

Pferdestall mit Paddock Weide Pferdeboxen

Reitanlage:

Im März 2005 wurde unsere Reithalle fertig gestellt. Ein Lüftungsfirst und Lichtbänder im Dach, sowie Windschutznetze sorgen für ein angenehmes Klima. Die Sprinkleranlage verhindert das Austrocknen des Hallenbodens. Die Reithalle präsentiert sich mit einem Hufschlag vorn 20 x 40 m hell und freundlich. Sie bietet so optimale Bedingungen für Reiter und Pferd.

Stall mit Reithalle Reithalle Dusche
 

Offenstallhaltung:

Im Offenstall können die Pferde das ganze Jahr selbst entscheiden ob sie sich in den Stallungen oder auf der Weide aufhalten wollen. Der Offenstall wird jeden Tag ausgemistet und neu eingestreut.

Der Stall ist in drei Abteile unterteilt. So finden auch Rang niedrigere Pferde ein ruhiges Plätzchen um sich auszuruhen. Den Pferden steht in drei Futterraufen rund um die Uhr ausreichend Heu zur Verfügung. Die Tränken werden mit frischem Quellwasser versorgt. Im Sommer finden die Pferde in den eingezäunten Waldstücken zusätzlichen Schutz vor Sonne und Insekten.

Offenstall Gruppenweide Offenstall

Unsere Weiden befinden sich im Umkreis von 500 m vom Hof und können somit jederzeit beobachtet werden.

Alle Pferde werden automatisch zweimal im Jahr entwurmt. Mit den Wirkstoffen wird zur Vermeidung von Resistenzen abgewechselt. Die Kosten für die Wurmkur sind im Pensionspreis inbegriffen.

Die anfallenden Impfungen werden von uns überwacht und von unserem Hoftierarzt durchgeführt.

Fütterung:

Für die Fütterung werden nur beste Erzeugnisse verwendet. Das Heu wird überwiegend mit hohen Qualitätskriterien auf eigenen Wiesen geerntet.

Als Kraftfutter verwenden wir ein Gemisch aus Hafer, Gerste, gequetschtem Mais und Mineralpellets.
Gerne organisieren wir auch andere Futtermittel aus dem Handel für Ihr Pferd.

Die Futterrationen werden individuell auf jedes Pferd abgestimmt. Das Stroh zur Einstreu stammt ebenfalls aus eigener Erzeugung